Mehr erfahren über Jesus Christus

Sie wissen ein wenig über Jesus Christus, möchten aber mehr über ihn erfahren? Sie kennen vielleicht auch bereits Christen und fragen sich, wie es sein kann, dass sich alle diese Menschen nach dieser historischen Persönlichkeit benennen.

Ist dieser Jesus Christus wirklich der Sohn Gottes? Wie kann ein Mensch überhaupt so etwas von sich behaupten? Ist das nicht irreal? Sollte es wirklich wahr sein, dass Gott vor ca. 2.000 Jahren in Jesus Christus Mensch geworden ist und hier auf dieser Erde war? Und warum war er hier? Und was hat das mit mir zu tun?

Fragen über Fragen, die sich ergeben wenn wir anfangen, uns mit Jesus Christus zu beschäftigen.

Ihr Weg zu Jesus Christus

Damit stellt sich die entscheidende Frage: Wo erfahre ich etwas über Jesus Christus und zwar aus sicherer Quelle? Es gibt – in der Tat – nur ein Buch, aus dem Sie zuverlässig etwas über Jesus Christus erfahren können und das ist die Bibel oder Heilige Schrift.

Gott, der selbst die Wahrheit ist und nur die Wahrheit spricht, hat die Heilige Schrift inspiriert, um sich damit selbst der verlorenen Menschheit durch Jesus Christus als Schöpfer und Herr, Erlöser und Richter zu offenbaren. Die Heilige Schrift ist Gottes Zeugnis von seiner eigenen Person. Die Heilige Schrift hat als Gottes eigenes Wort, das von Menschen geschrieben wurde, die vom Heiligen Geist zugerüstet und geleitet wurden, in allen Fragen, die sie anspricht, unfehlbare göttliche Autorität (Quelle: Chicago-Erklärung)

Damit Sie durch das Lesen der Bibel tatsächlich einen Zugang zu Jesus Christus erhalten, sollten Sie eines bedenken: Die Bibel ist keine normale Lektüre wie eine Tageszeitung, vielmehr ist sie Gottes Wort, das durch seinen Geist inspiriert wurde. Wenn Sie also Gott in Jesus Christus in der Heiligen Schrift suchen, dann bitten Sie ihn doch darum, dass es Ihr Herz beim Lesen dieses Buches berührt und Sie eine Wegweisung durch ihn erhalten.

Wir helfen Ihnen gern

Die Evangeliums-Christen Gemeinde Recklinghausen hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen dabei zu unterstützen Jesus Christus kennen zu lernen.

Beten Sie zu Gott

Lieber Herr Jesus Christus. Ich habe nun hier eine Bibel und möchte etwas von Dir und über mein Leben erfahren.

Bitte sprich in mein Leben hinein und lass mich durch dein Wort erfahren, wie ich Dir näher kommen kann.

Weise mich durch Deinen Heiligen Geist auf diejenigen Schriftstellen hin, aus denen Du zur mir besonders reden möchtest. Und lass mich dann beim Lesen durch Dein Wort besonders berührt werden. Amen

Lesen Sie in der Bibel

In einer ähnlichen Situation wie Sie befand sich ein Mann, der aus einem fernen Land nach Jerusalem gereist war. Lesen Sie in Apostelgeschichte 8,26-40 auf welche ungewöhnliche Weise Gott diesem Mann half, die Bibel zu verstehen und welche Konsequenzen dies für sein Leben hatte.

Wer einen einfachen und direkten Zugang zu Jesus Christus sucht, sollte am besten das Lukas Evangelium und die Apostelgeschichte lesen. Beide Texte wurden damals für Menschen außerhalb des jüdischen Kulturkreises verfasst, und sind deshalb ohne große Vorkenntnisse leicht zu lesen.

Lesen Sie ein gutes Buch

Anhand der Erzählung Jesu über den »verlorenen Sohn« aus Lukas 15 wird in 29 fortlaufenden Kurzpredigten das Evangelium leicht verständlich und anschaulich nahegebracht. Der Autor legt seinen Botschaften jeweils einen Vers aus genanntem Bibelabschnitt zugrunde. Jesus Christus gibt jedem, der sich – so wie der verlorene Sohn – zu ihm bekehrt, die Chance für einen Neuanfang in seinem Leben; das ist die zusammengefasste Botschaft dieses Buches. Ein evangelistisches Taschenbuch, das ohne Weiteres dem bekannten Titel desselben Verfassers, »Jesus unser Schicksal«, zur Seite gestellt werden kann. Auch dieses Buch richtet sich an alle, die gern wissen wollen, »was es mit Jesus auf sich hat«.

Jesus unsere Chance!
Wilhelm Busch
ISBN / EAN: 978-3-89397-770-3
158 Seiten

Der Literatur Download wird Ihnen zur Verfügung gestellt mit freundlicher Genehmigung des Verlags
Christliche Literatur-Verbreitung e.V.

Lassen Sie sich beraten

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kommen Sie vorbei

Kommen Sie doch vorbei! Unsere Gemeinde besitzt einen Büchertisch und eine Ausleihbibliothek, die jeden Sonntag nach dem Gottesdienst geöffnet ist. Dort erhalten Sie auf Wunsch ein kostenloses Exemplar der Bibel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.