Die Zeit rennt davon

Kursbestimmung am Sonntagabend
23.09.2018
18:00 Uhr

Zeit ist ein seltsames Phänomen. Im Gegensatz zur Ewigkeit ist sie begrenzt. Das We-sen, das sie ausmacht: sie vergeht – entweder zu schnell oder zu langsam. Wir können Zeit nicht festhalten. In dem Augenblick, in dem wir auf ein Geschehen blicken und versuchen, es zu erfassen, ist es bereits vergangen. Wir sind zu spät, ein neuer Augenblick schließt sich an und auch dieser entzieht sich unseren Eingriffsmöglichkeiten, denn noch bevor wir ihn richtig wahrgenommen haben, ist er bereits entschwunden – unwiederbringlich.

Zeit ist jedoch auch Leben – unser Leben! Wir alle haben eine Zeitspanne von Gott geschenkt bekommen. Jeden Tag wird sie weniger. Gestern war sie noch mehr – morgen wird sie wieder weniger sein, übermorgen wieder, nächste Woche wieder. Und nächsten Monat? Werde ich dann noch hier sitzen und über die Zeit nachdenken? Oder ist meine Zeit dann abgelaufen?

Was habe ich bisher mit meiner Zeit gemacht? Ich habe gegessen, ich habe geschlafen, bin zur Schule gegangen und habe gearbeitet. Dann habe ich vorm Fernseher gesessen, im Internet gesurft, vielleicht Sport gemacht – und was mehr? War da irgendetwas, was über meinen Tod hinaus Bestand hat, etwas worüber sich Gott freuen könnte?

Sie sehen, dies sind spannende Fragen, über die wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen möchten. Schauen Sie also vorbei und lassen Sie uns einen wegweisenden Abend verbringen. Auch für leckeres Essen und gute Musik ist – wie immer – gesorgt.

(Vorschau)
Flyer (PDF, 980 KB)